Rauchmelder

Hohe Funktionalität und Qualität.

Was dem Gewerbebau schon lange recht ist, sollte dem privaten Wohnungsbau billig sein. Denn wer einen Rauchmelder installiert, setzt eine lebensrettende Idee in die Tat um. Gerade im Schlaf, wenn der Geruchssinn ausgeschaltet ist, machen Rauchmelder mit einem lauten Alarmsignal auf einen Brand und insbesondere auf die gefährliche Rauchentwicklung aufmerksam.

Der neue netzunabhängige Busch-Rauchalarm®Rauchmelder_04 klein dient der Früherkennung von Schwelbränden und offenen Bränden mit Rauchentwicklung im Innenbereich: Zwei Fotodioden sind so angebracht, dass im Normalzustand keine Reflexion stattfindet. Sammeln sich jedoch Rauchpartikel in einer bestimmten Konzentration im Gehäuse, kommt es zur Reflexion und das Gerät spricht an. Optisch - über LED - und akustisch - über eine Hupe 85 dB (A) - wird der lebensrettende Alarm ausgelöst.

Eine Vernetzung von Geräten und die Anbindung an die Gebäudesystemtechnik sind möglich.

Produktvorteile

  • optional auch mit Funkmodul (zusätzliche Einstellung als Repeater, Frequenz 868 MHz, Codierung bis zu 16 Adressen)
  • Günstige Rauchzutrittsform durch große Eintrittslamellen
  • Alarmierung über LED und Hupe 85 dB (A)
  • Einfacher Batteriewechsel
  • Permanente elektronische Rauchkammerprüfung und automatische Fehlermeldung
  • Von unten zugänglicher Test-/ Funktionsknopf
  • Funktions-LED von allen Seiten sichtbar
  • Leichte Montage durch Einrasthilfe
  • Modernes, innovatives Design

Lassen Sie es nicht soweit kommen. Schützen Sie sich und Ihre Familie mit Rauchmeldern

An diesem Beispiel-Grundriss wird deutlich, wie mit wenigen, an den richtigen Stellen montierten Rauchmeldern eine wirkungsvolle Überwachung  realisiert werden kann. Als Besonderheit können die Melder über ein einfaches 2-adriges Kabel miteinander verbunden werden, so dass im Alarmfall bei allen Meldern ein akustisches Signal ausgelöst wird.

 

Problemlos, zuverlässig und sicher. Einfach montiert.

Mehrgeschossige Gebäude bergen in besonderem Maße die Gefahr, dass drohende Brände zu spät erkannt werden. Die Grafik zeigt, wie durch sinnvolle Anordnung der Rauchmelder der Mindestschutz erhöht werden kann. Werden Melder außer in den Fluren zusätzlich in den weiteren Räumen angebracht, wird ein noch höherer Schutz erzielt. Hierbei empfiehlt sich die Verbindung der Melder untereinander, damit im Brandfall eine Alarmierung über alle Stockwerke erfolgt.

Oben     Zurück

 

[Home] [über uns] [Leistungen] [Musik überall] [TK-Anlagen] [Solarstrom] [Wärmepumpen] [Rauchmelder] [Blitzschutz] [Schalter] [Alarmanlagen] [E-Check] [Service] [Leuchten] [Kontakt] [Intern]